Farben verstehen.
Wie Farben deine Gefühle und
Emotionen beeinflussen.

Farben haben psychologische Effekte. Warme Farben können andere Emotionen hervorrufen wie kalte Farben sowie gedeckte Farben andere Gefühle hervorrufen wie leuchtende Farben. Wir können fröhlich oder traurig werden, hungrig oder entspannt. Diese Reaktionen auf Farben sind psychologische Effekte die auf uns wirken. Deshalb ist die Farbwahl eine sehr wichtiges Thema bei der Entwicklung von Designs. Wir erklären dir die Grundlagen, wie Farben fühlen lasen und welchen Einfluss sie auf Deine Emotionen haben können. 

Farben & Emotionen

Es hängt sehr stark von der Helligkeit, Schattierung, Tönung oder Ton und Temperatur einer Farbe ab, welchen Einfluss sie auf Emotionen haben kann. 

Warme Farben

Als warme Farben gelten Rot, Orange und Gelb. Diese Farben rufen häufig Glück, Optimismus und Energie hervor. Allerdings können die Farben auch der Aufmerksamkeit dienen wie zum Beispiel bei Stoppschildern oder Warnhinweisen. 

Warme Farben

Kalte Farben

Kühle Farben umfassen Grün, Blau und Lila. Sie sind in der Regel beruhigend und besänftigend, können allerdings auch Traurigkeit ausstrahlen. Lila wird oft dazu benutzt, Kreativität zu entfachen, da es ein Mix aus Blau (ruhig) und Rot (starke Wirkung) ist. Wenn Unternehmen Gesundheits-, Schönheits- oder Sicherheitsaspekte in den Vordergrund stellen wollen, benutzen sie oft diese Farben. 

Kalte Farben

Fröhliche Farben

Fröhliche Farben sind leuchtende, warme Farben wie Gelb, Orange, Pink und Rot. Pastellfarben wie Pfirsich, helles Pink  können ebenfalls einen positiven Effekt auf deine Stimmung haben. Je leuchtender und heller eine Farbe, umso fröhlicher und optimistischer lässt sie dich fühlen. Ein weiterer Weg, auf dem Farben glückliche Emotionen erzeugen können, besteht darin, mehrere Primärfarben und Sekundärfarben miteinander zu kombinieren, um einen jugendlichen, farbenfrohen Effekt zu erzeugen. 

Traurige Farben

Traurige Farben sind dunkel und gedeckt. Grau ist beispielhaft für traurige Farben, aber dunkle und gedeckte Farben wie Blau, Grün oder neutrale Farben wie Braun oder Beige können eine ähnliche Wirkung auf Gefühle und Emotionen haben, abhängig davon, wie sie verwendet werden. In westlichen Kulturen ist Schwarz die Farbe der Trauer, wohingegen es in einigen ostasiatischen Ländern Weiß ist, um Reinheit und Wiedergeburt auszudrücken. 

Traurige Farben

Belebende Farben

Starke, leuchtende Farben und Neonfarben können eine starke Wirkung auf Emotionen haben. Farben wie Hellrot, Hellgelb und Neongrün können sich belebend anfühlen und dich wachsamer sein lassen, können aber auch irritierend auf die Augen wirken. Diese Farben werden deine Aufmerksamkeit erregen und aus ihrer Umgebung herausstechen. Stark pigmentierte, kräftige Farben wie Königsblau, Türkis, Magenta und Smaragdgrün können ebenfalls einen stimulierenden Effekt haben und dich erfrischen und beleben.
Happy Color

Farben und Gefühle sind untrennbar miteinander verbunden!

Es wichtig, im Hinterkopf zu behalten, dass Farben sehr subjektiv sind – was die eine Person fröhlich macht, kann eine andere Person irritieren. Das hängt meistens von früheren Erfahrungen und den kulturellen Unterschieden ab.

Farben sind nicht universell in ihrer Bedeutung festgelegt und können landesabhängig sehr verschiedene Bedeutungen besitzen. Aber Farben und Emotionen sind miteinander verbunden, komme was wolle, daher musst du an ihre Wirkung denken, wann immer du sie verwendest. Da du nun weißt, wie Farben und Emotionen zusammenhängen, weißt du welche Farben auf Dein Unternehmen oder einzelnes Design zutreffen.

Du brauchst gutes Design?

Wenn du ein professionelles Design für ein Print/Digital Design, oder ein Logo sowie ein Corporate Design für Dein Unternehmen benötigst stehen wir Dir gerne zur Verfügung.
Wenn du unschlüssig bist, wie du dich am besten mit dem Thema Design auseinandersetzt, helfen wir als Team CSIGNITY, gerne weiter. Wir, als Full-Service Designagentur bieten Dir nicht nur Designs sondern auch sofort zum Einsatz bereite Produkte an. Gerne begleiten wir dich auch auf deiner Unternehmerischen Laufband über viele weitere erfolgreiche Jahre.

Buche einen kostenfreien Termin mit uns. Wir tauschen uns aus und finden die perfekte Lösung für Dich und Dein Unternehmen. 

Dein Kontakt

Portrait Christian Harwardt

Christian Harwardt

Christian ist Inhaber von CSIGNITY, einer Designagentur das Unternehmen dabei hilft, Klarheit und Ordnung mit Design in deine Firma zu bringen. Das erreicht Christian mit seinem Team indem er Unternehmern hilt eine klare Designsprache und Struktur in das jeweilige Unternehmen zu bringen.

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn